Schreiben Sie eine Nachricht...

Send Message

Schlagwort: Vögel

Der Bienenfresser ist in der Schweiz noch ein seltener Vogel. War er hierzulande in den 90er Jahren noch kaum anzutreffen, gibt es im Wallis und im Waadtland mittlerweile Kolonien.
Bienenfresser (Merops apiaster)

Die Bienenfresser der Schweiz Als ich das erste Mal Bienenfresser in der freien Natur beobachten konnte, war ich gleich Feuer und Flamme von diesen exotischen Vögeln. Es ist nicht nur die schillernde Farbenpracht, die mich an dieser Vogelart fasziniert, sondern mindestens ebenso ihr ausgeprägtes soziales Verhalten. Als Koloniebrüter sind Bienenfresser äusserst selten allein unterwegs. Das…

Weiterlesen
In Schottland gibt es eine vielfältige Vogelwelt. Vögel wie Graugänse sind hier oft anzutreffen
Die Vogelwelt Schottlands

Schottland, ein Paradies für Brutvögel Schottland ist ein Vogelparadies. Ausgedehnte, dünn besiedelte sowie intakte Naturflächen, weitgehend unberührte Küstenareale und über siebenhundert, zum Teil unbewohnte Inseln, bieten der reichhaltigen Avifauna Schottlands vielfältige Lebensräume. In meinem Beitrag stelle ich 25 typisch Vogelarten Schottlands vor. Er zeigt einen Querschnitt der von der Feldlerche bis zum Papageitaucher reicht. Die…

Weiterlesen
Sardinien hat Landschaftlich sehr vieles zu bieten. So auch die Cala Goloritzé an der Ostküste Sardiniens.
Sardinien: Insel für Naturfreunde

Landschaften, Vögel und Orchideen Sardiniens Mit seiner landschaftlichen Vielfalt ist Sardinien die Heimat vieler seltener Tier – und –  Pflanzenarten. Mein Hauptaugenmerk galt auf unserer diesjährigen Reise zwischen Ende April und Anfang Mai vor allem den Orchideen. Entsprechend hielten wir uns auf unserer Reise besonders in jenen Regionen Sardiniens auf, welche für ihre zum Teil…

Weiterlesen
3-4 Millionen Papageientaucher brüten an Islands Küsten. Island ist wohl eines der geeignetsten Länder um Puffins zu beobachten.
Papageientaucher und andere Brutvögel Islands

Papageientaucher & Co. – Die Vogelwelt islands Islands intakte Natur mit seinen relativ sauberen Gewässern ist berühmt für seinen grossen Vogelreichtum. Diesen Ruf hat Island nicht zuletzt seinen grossen Papageientaucherkolonien zu verdanken: In Island brüten nämlich 3-4 Millionen der in Europa insgesamt 5.7 bis 7.3 Millionen Papageientaucher Brutpaare. Aber auch zahlreiche andere Vogelarten wie etwa…

Weiterlesen
Die Kulturlandschafts rund um den Neuenburgersee ist nicht nur ein beliebtes Erholungsgebiet. Sie beherbergt auch viele ökologische Nischen für seltene Pflanzen und Tiere.
Naturbeobachtungen rund um den Neuenburgersee

Der Neuenburgersee – eine Kulturlandschaft mit hoher Biodiversität Für Naturliebhaber und Naturfotografen ist das Gebiet rund um den Neuenburgersee von grossem Interesse. Am Südufer des Neuenburgersees befindet sich mit der Grande Cariçaie eines der bedeutendsten Feuchtreservate der Schweiz. Es beherbergt allein 20% der Flachmoore und 25% der Auengebiete des schweizerischen Mittellandes. Mit 800 Pflanzenarten und…

Weiterlesen